Weltreise Planung (un)möglich?

Eigentlich sollte jetzt schon feststehen in welchem Land wir unsere Weltreise starten. Ideen dafür haben wir genug und auch die engere Auswahl ist schon geschnürt. Darunter sind Länder wie Thailand, Indonesien und vor allem Malaysia. Wahrscheinlich hätten wir sogar schon unser One-Way-Ticket in Richtung Südostasien in der Tasche und der endgültige Starttermin wäre auch schon fix. Aber momentan ist ja alles anders, denn die meisten Länder außerhalb Europas verbieten eine Einreise aus Deutschland. Aber auch innerhalb Europas herrscht derzeit viel Ungewissheit und somit ist einiges an Flexibilität nötig. Daher kommt schnell die Frage auf: Ist eine Weltreise oder Reise Planung überhaupt möglich?

Fragen über Fragen...

Momentan gehen uns viele Gedanken durch den Kopf, die du wahrscheinlich auch teilst. Egal ob du auch eine (Langzeit-)reise für das nächste Jahr planst oder nicht.

  • Wie entwickelt sich die Situation?
  • Wird es (bald) einen Impfstoff geben?
  • Werden die Länder außerhalb Europas nächstes Jahr wieder für Reisende offen sein?
  • Welche europäischen Länder sind offen bzw. werden offen und zu bereisen sein?

All das sind Fragen, die derzeit und wahrscheinlich auch in ein paar Wochen noch niemand beantworten kann. Trotzdem wollen wir uns durch diese blöde Situation unsere Vorfreude auf die Reise nicht nehmen lassen. Also versuchen wir erstmal unsere Weltreise Planung soweit es geht „normal“ fortzusetzen und die Entscheidung der ersten Länder bzw. des ersten Landes nach hinten zu verschieben.

Hamburg Speicherstadt Weltreise Planung Treffpunkt Welt
Hamburg - Speicherstadt

Die Suche nach Alternativen

Also wo wir Anfangen wissen wir aktuell noch nicht, aber trotzdem haben wir immer noch eine riesige Vorfreude. Wir informieren uns über sehr viele Länder vor allem innerhalb Europas. Diese werden wahrscheinlich jetzt und auch noch Anfang nächsten Jahres eher zu bereisen sein als der Rest der Welt. So kamen ganz neue Orte in unseren Kopf, die wir vorher gar nicht in Erwägung gezogen haben:

  • Baltikum
  • Rumänien
  • Bulgarien
  • Griechenland

Um nur ein paar Länder zu nennen, die für uns als Start unserer Weltreise in Frage kommen. Also klar, unser Traumstart ist definitiv immer noch in Südostasien, aber momentan kann man wohl nicht genug Alternativen haben. Die endgültige Entscheidung, welches Land es am Ende wird, steht mit ziemlicher Sicherheit noch eine Weile aus, aber wir nehmen‘s wie es kommt.

Stay positive!

Trotz der aktuellen Situation planen wir unsere Weltreise also erstmal weiter. Das heißt wir lassen uns Impfen, kümmern uns um unsere Dokumente, lesen uns ins Kapitel ortsunabhängiges Arbeiten ein, sammeln Infos über verschiedene Länder und teilen unsere Erfahrungen und Gedanken auf Treffpunkt Welt. Außerdem sind wir auch in dieser Phase sehr positiv gestimmt, dass wir wie geplant losreisen können, egal wohin und dass es eine fantastische Zeit wird.

Bis dahin heißt es wohl flexibel bleiben. 

Wie siehst du das? Planst du dennoch deine Reise?

Schreibe einen Kommentar

zwanzig + eins =